Kurz etwas vorneweg: in den letzten Wochen pendelte mein gewicht zwischen 76 kg und 75kg . Aber durch meine gestrige Schocktherapie (auch einkaufen genannt) habe ich wieder neue Motivation gefunden. Am schlimmsten betroffen sind meine Oberschenkel, dort nehme ich als erstes zu und als letztes ab :/. Weswegen mein Hauptaugenmerk darauf liegt dort abzunehmen, deswegen nehme ich auch nur Umfang von meinem Oberschenkel.

21.06.2015...74,4 kg...65 cm
22.06.2015...
23.06.2015...

21.6.15 16:07, kommentieren

javascript:insertCode('http://my.myblog.de/makeyourdrreamreal/img/2015-06-19 320.JPG','scale');
javascript:insertCode('http://my.myblog.de/makeyourdrreamreal/img/2015-06-19 319.JPG','scale');
javascript:insertCode('http://my.myblog.de/makeyourdrreamreal/img/2015-06-19 318.JPG','scale');
javascript:insertCode('http://my.myblog.de/makeyourdrreamreal/img/2015-06-19 317.JPG','scale');
javascript:insertCode('http://my.myblog.de/makeyourdrreamreal/img/2015-06-19 365.JPG','scale');
javascript:insertCode('http://my.myblog.de/makeyourdrreamreal/img/2015-06-19 364.JPG','scale');

21.6.15 15:51, kommentieren

22.06.2015- 29.06.2015

1. Tag...800 kcal...Sexy Leg Workout 2. Tag...750 kcal...Butt on Fire 3. Tag...700 kcal...Legs on fire 4. Tag...650 kcal...Tigh gap Workout 5. Tag...600 kcal...ABS on fire 6. Tag...550 kcal...Arms on fire 7. Tag...500 kcal...Legs like Eleanor Workout Und jeden Tag Dehnübungen "How to Split" Die Workouts findet ihr unter Workouts

21.6.15 15:48, kommentieren

Grüne Welle

So nennt man es, wenn man über eine längere Zeit grünen Tee zu sich nimmt.
Der grüne Tee wirkt entwässernd auf unseren Körper, denn in jedem Körper lagert sich Wasser ab, das unnötig ist. Entweder man setzt Wasser an, weil man anfängt, die Pille zu nehmen oder aus anderen Gründen.
Man sollte 2 mal am Tag eine Tasse grünen Tee (evtl. auch Brennnessel Tee) trinken, diese Kur sollte 1-2 Wochen gehen.
Ein Experiment, ausgeführt an der Universität von Chicago: Ratten, gefüttert mit einem Grünteextrakt, verloren ihren Appetit. Nach 7 Tagen verringerte sich ihr Appetit bis zu 60% und die Ratten verloren um die 21% ihres Gewichts. Die Untersucher gehen davon aus, dass die Auswirkungungen, die grüner Tee auf die Regelung des Blutzuckergehalts hat, mitverantwortlich für den Gewichtsverlust der Ratten sind.

Quelle: http://anorexiclady.blogspot.co.at/2015_03_01_archive.html#

21.6.15 15:39, kommentieren